Ganz Schön Familie im Gespräch mit

Dr. Elke Paul

Erziehungswissenschaftlerin und Mental Health Coach

#24

Zwischenbilanz Homeschooling – Worauf es beim Lernen wirklich ankommt.“

Erziehungswissenschaftlerin und Mental Health Coach Dr. Elke Paul spricht mit Dagmar und Carolin darüber, wie wir Kinder gerade jetzt – nach einem Jahr Homeschooling – weiter bestärken können und was wichtiger ist als gute Schulnoten.
Das Lernen als einen weitaus größeren Begriff zu verstehen als den akademischen, gehört für Dr. Paul zu den größten Bildungsaufgaben, die es heute umzusetzen gilt – und zwar für alle Beteiligten der Erziehungsgemeinschaft von Kindern – angefangen bei den Eltern…

Dr. Elke Paul, Erziehungswissenschaftlerin, und Found von CreatePositive, einem Startup für Schulentwicklung, der Wellbeing und Zukunftsfähigkeiten erlebbar und erlernbar macht. (We’re making learning a more positive experience to unlock Human Potential and Wellbeing.)

www.createpositive.org

Was Dr. Elke Paul antreibt, formuliert sie so: „An welchem Rad kann man drehen, damit Menschen und Gemeinschaften glücklicher werden?“ Diese Frage führte mich von NCY bis in die Himalayas. Sie trieb mich zu diversen akademischen Abschlüssen, Forschungen, Berufen und spirituellen Erfahrungen.  Am meisten lerne ich jedoch von den Menschen selbst: Glücklichsein ist eine Einstellung! Sie verdient stetige Aufmerksamkeit! Man kann Lebenszufriedenheit und Optimismus lernen. Das Leben,  Beziehungen und  die Arbeit färbt sich dadurch positiver. Glücklichsein lernen und lehren steht im Zentrum meiner Arbeit und meines Lebens. Das treibt mich an!

Ressourcen-Liste

Dominik Spenst

„Das 6 Minuten Tagebuch für mehr Achtsamkeit, Dankbarkeit und Lebensfreude“

Paderborn UrBestSelf Verlag, 2018

„Das 6 Minuten Tagebuch für Kinder“

Paderborn UrBestSelf Verlag, 2020

Eine konkrete Anleitung für Erwachsene und für Kinder zum Erlernen von Lebensfreude. Durch den Tagebuchcharakter wird das Buch zum Begleiter und die eigene Aufmerksamkeit immer wieder auf energiespendende Bereiche des Lebens gelenkt.

Carol Dweck

„Selbstbild. Wie unser Denken unsere Erfolge oder Niederlagen bewirkt.“

München, Piper Verlag, 2006

Ein Buch, dass wir alle lesen sollten, denn es hilft uns, eigene Einstellungen zu überprüfen, uns mehr zuzutrauen, anzupacken und Fehler als Lernanlässe zu betrachten.

Gerald Hüther

„Lieblosigkeit macht krank.“

Freiburg, Herder Verlag, 2021

Ein Appell für mehr Menschlichkeit und Miteinander. Wir Menschen sind Sozialwesen, wir brauchen positive Bindungen, um uns zu entwickeln und entfalten zu können. Es gilt, diese wieder mehr in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft zu rücken, in den Familien, in der Bildung bis hin zu unserer Wirtschaft.

JoAnn Deak

„Your Fantastic Elastic Brain Stretch It, Shape It“

Did you know you can stretch and grow your own brain? Or that making mistakes is one of the best ways your brain learns? Just like how lifting weights helps your muscles get stronger, trying new things without giving up—like finding the courage to put your face in the water the first time you’re at a pool—strengthens your brain. Next time, your brain will remind you that you overcame that fear, and you will be braver!

Esther Pia Cordova

„Growth Mindset Activities for Kids: 55 Exercises to Embrace Learning and Overcome“

A growth mindset for kids helps them develop their abilities to learn new things. Growth Mindset for Kidsis a fun and engaging activity book—for ages 6 to 9—that can help your child train their growing brain and develop problem-solving skills through practice and repetition. They’ll discover how to nurture an awesome “can-do” attitude and celebrate mistakes as a path to success.