Ganz Schön Familie im Gespräch mit

Klaus Kokemoor

Sozialpädagoge, Fachberater und Buchautor

#23

„Raus aus der Ohnmacht – Was ’schwierige Kinder‘ uns lehren und wie wir sie richtig begleiten“

Dagmar und Carolin sind im Gespräch mit dem Sozialpädagogen, Fachberater und Buchautor Klaus Kokemoor, der aus seiner langjährigen Erfahrung mit verhaltensauffälligen Kindern und deren Eltern erzählt.
Angefangen damit, Verhaltensauffälligkeit als Bewertung zu hinterfragen bis hin zu praktischen Tipps, wie wir herausfordernden Kindern begegnen, beschreibt Kokemoor die Essenz der Elternrolle: Liebe, Interesse und unterstützende Begleitung.

Klaus Kokemoor, Jg.1962, ist Vater von drei Töchtern, Diplom-Sozialpädagoge, Supervisor, Therapeut (Entwicklungsbegleitung Doering, Psychomotorische Praxis Aucouturier sowie Marte-Meo Video Interaktionsanalyse). Koordinator für das Thema Inklusion der Stadt Hannover. Seit 1982 beschäftigt er sich in Praxis und Theorie mit Menschen mit Autismus. Autor der Bücher Autismus neu verstehen, Das Kind das aus dem Rahmen fällt, sowie zahlreichen Publikationen

www.roomeko.de