Ganz Schön Familie im Gespräch mit

Lienhard Valentin

Achtsamkeitslehrer, Pädagoge und Gründer des Arbor Verlags

Hitzkopf am Steuer?! – Wie Achtsamkeit im Bus des Lebens für Abwechslung sorgt

Der renommierte Achtsamkeitslehrer und Autor Lienhard Valentin schärft für uns das Profil des Achtsamkeitsbegriffs. Achtsamkeit als Haltung, als Weg, als Gefühl, als Begleiter im „Bus des Lebens“, dem Bild, das Valentin für die verschiedenen Gesichter unseres Wesens wählt.

Valentin erklärt anhand von Beispielen aus dem täglichen Leben, welchen vielschichtigen Gewinn eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis haben kann, doch auch, wo ihre Grenzen liegen bis hin zu Nebenwirkungen.

Gast: Achtsamkeitstrainer Lienhard Valentin

Lienhard Valentin ist ein international bekannter Achtsamkeitslehrer, Gestaltpädagoge, zertifizierter MSC-Lehrer (Mindful Self-Compassion) und Buchautor. Er gründete den Arbor Verlag, den Verein Mit Kindern wachsen und die gemeinnützige Arbor Seminare gGmbH. Sein Schwerpunkt liegt in der Integration von Achtsamkeit und Mitgefühl ins tägliche Leben – vor allem auch von Eltern und Pädagogen.

Er praktiziert seit mehr als 30 Jahren Vipassana-Meditation. Seine wichtigsten Lehrer sind Jack Kornfield, Katharina Martin, Jon Kabat-Zinn, Christopher Germer, Bob Stahl und Rick Hanson.

Die von ihm konzipierte Grundausbildung „Achtsamkeit leben – Achtsamkeit lehren“ findet großen Anklang und wird regelmäßig in verschiedenen Städten in Deutschland und Österreich durch Arbor Seminare angeboten.

Weitere Informationen zu Lienhard Valentin und seinen Angeboten finden Sie auf seiner Website lienhard-valentin.de.

https://www.arbor-online-center.de/